Link verschicken   Drucken
 

„Einst, um eine Mittnacht graulich, da ich trübe sann und traulich…“ Romantische Schauergeschichten und Musik mit Ines Hommann

03.11.2019 um 17:00 Uhr

Im späten 18.Jahrhundert entdeckte eine junge Generation von Literaten und Künstlern die Nachtseiten der menschlichen Psyche. In deren Folge entstanden Geschichten, die heute zur „schwarzen Romantik“ beziehungsweise zur „Schauerromantik“ zählen. Einige der bekanntesten Vertreter dieser Unterströmung der Romantik sind Heinrich von Kleist, Edgar Allan Poe und Eleonore von Wallenrodt. Umrahmt werden die Geschichten von passenden Kunstliedern unter anderem von Fanny Hensel, Robert Schumann und Franz Schubert sowie schaurig-schöner Musik für Klavier und Bratsche.

 

Kosten: VVK: 10 €, Abendkasse: 12 €

 

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Museum Schloss und Festung Senftenberg

 
 
 

Patzelt Logo

RWK Westlausitz           

Kommune des Jahres 2016