Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFinsterwalde Kjellberg | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nachrichten

22. 02. 2024: Wegen Bauarbeiten wird der Birkenweg von Freitag 23.02.2024 bis voraussichtlich Dienstag 27.02.2024 halbseitig gesperrt. Betroffen ist die Zufahrt von der B96 kommend.   [mehr]

 

Bei der Stadt Großräschen ist die Stelle Mitarbeiter Bauhof (m/w/d)  ab 1.5.2024 zu besetzen.     [mehr]

 

20. 02. 2024: Mit dem Wohngebiet „Am Spring“ wurden in Großräschen 13 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser und 5 Baugrundstücke für Mehrfamilienhäuser geschaffen. Sie liegen an den Straßen „Am ... [mehr]

 

Superwahljahr 2024 Am 9. Juni 2024 wird gewählt: EuropaparlamentKreistag OSLStadtverordnetenversammlungOrtsvorsteher Der Wahlzeitraum ist von 8:00 bis 18:00 Uhr, danach erfolgt die Auszählung ... [mehr]

 

15. 01. 2024: 2022 hat die Mitnetz Strom den Rückbau der Hochspannungsleitung durch Großräschen abgeschlossen, eine neue leistungsstarke 110 KV Leitung führt jetzt um Großräschen herum. Damit verschwand die ... [mehr]

 

09. 01. 2024: Nach der Sanierung hat sich die Verkehrssituation in der Oststraße / Woschkower Weg geändert. Die Oststraße ist nun als abbiegende Hauptstraße in den Woschkower Weg (Höhe Lack´n Roll) ... [mehr]

 

30. 11. 2023: Endspurt im Industrie- und Gewerbegebiet Woschkower Weg Umfangreiche Baumaßnahmen machen Großräschens Kohleersatz-Industriegebiet fit für die Zukunft.Der Abriss der Klinkerwerksverwaltung und ... [mehr]

 

30. 11. 2023: Die Stadtbroschüre ist ein farbenprächtiger Leitfaden durch Großräschen mit seinen sieben Ortsteilen. In dieser Broschüre finden Einwohnende und Gäste viele wichtige Informationen: zum Wohnen, ... [mehr]

 

Die Stadt Großräschen möchte alle privaten Grundstückseigentümer, Wohnungsgesellschaften, privaten Vermieter, Firmeninhaber und Verkaufseinrichtungen sowie sonstige Anlieger an Straßen, Wegen ... [mehr]

 

22. 09. 2023: Die Tagesordnung des ersten Bauausschusses nach der Sommerpause war umfangreich. Die SG Saalhausener Grundstücksgesellschaft mit Sitz in Hamburg hat von privaten Eigentümern ein großes Grundstück ... [mehr]

 

28. 07. 2023: Wenn man eine 6,50 m hohe Weihnachtspyramide aus Holz restaurieren und streichen möchte, muss man das in den warmen Sommermonaten tun. Die Großräschener Weihnachtspyramide steht in ihrem ... [mehr]

 

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) ist das zentrale Instrument zur Förderung der Entwicklung der ländlichen Räume in der Europäischen Union ... [mehr]

 

12. 05. 2023: Kindereinrichtungen sind in Großräschen ein immer aktuelles Thema. Von 2018 bis 2022 wurden in die Großräschener Schulen und Kindereinrichtungen mehr als 5 Mio. € investiert. Für die ... [mehr]

 

02. 05. 2023: Die Wände des Ordnungs- und Sozialamtes in der Seestraße 4 werden für Mitarbeiter und Besucher regelmäßig mit wechselnden Ausstellungen geschmückt. Sie informieren über das Stadtleben oder ... [mehr]

 

15. 07. 2022: Straßensanierung in Großräschen beendet Alte Marienstraße und Mühlenstraße wieder frei befahrbar   Nach dem heutigen offizellen Banddurchschnitt durch Bürgermeister Herrn Zenker, ... [mehr]

 

10. 06. 2022: Breitbandausbau im Stadtgebiet - Bauarbeiten notwendig   Gleich zwei Unternehmen investieren in Großräschen in den Ausbau des Glasfasernetzes.  Informationen zu den Vertragsmodalitäten ... [mehr]

 

24. 05. 2022: Rund 12 % der Bevölkerung werden bei der Haushaltebefragung befragt. Die betreffenden Anschriften werden dabei durch ein Zufallsverfahren ermittelt. Wurde Ihre Anschrift für die Befragung ... [mehr]

 

03. 03. 2022: Den Staffelstab im Regionalen Wachstumskern Westlausitz übergab Bürgermeister Mirko Buhr aus Lauchhammer heute Vormittag an den Bürgermeister der Stadt Schwarzheide, Christoph Schmidt. Damit ... [mehr]

 

19. 01. 2021: Die Stadt Lauchhammer hat in diesem Jahr die Sprecherrolle des RWK Westlausitz von der Stadt Großräschen übernommen.    Das Jahr 2020 war für den RWK ein Jahr mit schwierigen ... [mehr]

 

05. 01. 2021: Im Januar 2020 hat die Stadt Großräschen den Staffelstab als Sprecherstadt des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz von Finsterwalde übernommen. Es war für den RWK ein Jahr mit ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


 
 

Patzelt Logo

RWK Westlausitz           

Kommune des Jahres 2016